Bewegung & Suggestion

Dauer: Ca. 30 Minuten

Hilft bei: Verspannung, Blockierung, Thrombose, Stress, Müdigkeit, Schmerzen, Hals, Nacken.

Wirkung: Der Körper wird sanft entspannt und erfrischt und kommt wieder ins Gleichgewicht. Man fühlt sich wohl, entspannt, leicht und vital. Die Durchblutung wird stark gefördert und ein positives Körperbewusstsein entwickelt sich.

Hintergründe: Da ich alles selbst praktiziere, was ich hier vorschlage nahm ich meine eigenen Beschwerden im Nackenbereich (typisch Computer Arbeiter) zum Anlass für eine neue Technik, die ich "Mental Walking" nenne oder "Mentales Gehen". Ich sehe jeden Tag die Jogger und Walker vor meinem Haus hin und her hecheln und habe auch auf diese Weise probiert, mich fit zu halten. Was mir an den anderen und an mir jedoch auffiel war eine angespannte Körperhaltung und ein insgesamt eher angestrengter Ausdruck. Ich fühlte mich hinterher oft verspannter als vorher. Ich sagte mir "Vielleicht liegt der Fitness- und Erholungsfaktor nicht in der Anstrengung, sondern in der Harmonie."

Außerdem wollte ich noch einen mentalen Faktor einbauen und verband mit dem entspannten Gehen eine Affirmation (positiver kurzer Satz), der die Heilung und Entspannung unterstützt. Außerdem ist ja eine Wechselwirkung zwischen mentaler Aktivität und Wasser bekannt, und da unser Körper zu ca. 70% (bei Erwachsenen) aus Wasser besteht, ist dies ein wichtiger Faktor. Ich war jedenfalls positiv überrascht, wie wohl ich mich hinterher fühlte und wie gut diese Übung meinem verspannten Nacken und Rücken tat, ganz ohne Anstrengung. Seit dem praktiziere ich das "Mentale Gehen" regelmäßig. Es macht Spaß und erfüllt meinen Körper mit Leichtigkeit, Freude und Vitalität.

Mental Walking:

  • Ziehe dir bequeme Sachen an und vor allem gute Sportschuhe, die eine Dämpfung haben. Es müssen jedoch nicht die teuersten sein.
  • Suche dir eine Strecke von ca. 2 - 3 Kilometern aus (für ca. 30 Minuten), die möglichst durch die Natur oder einen Park führt und gehe wenn möglich auf dem weichen Rasen. Du kannst auch eine kürzere Strecke mehrmals ablaufen.
  • Gehe entspannt und nicht zu schnell, achte darauf, dass deine Arme entspannt herunter hängen und mitschwingen. Achte darauf, dass sich deine Schultern entspannt und harmonisch mitdrehen, während du dich bewegst.
  • Halte deinen Kopf aufrecht und schaue geradeaus. Falls dich etwas interessiert kannst du natürlich auch mal seitlich schauen.
  • Sage rhytmisch (im Innern oder laut) und passend zum Gang folgenden Satz "Ich bin Licht, Leben und Bewegung. Ich bin eine grenzenlose Energiequelle."
  • Oder probiere die folgenden Sätze:
    "Ich bin Frieden, Freude und Gesundheit"
    "Ich bin Reichtum, Überfluss und Erfolg"
    "Ich bin ein Magnet für Liebe und Freude"

Wenn du Durchblutungsstörungen hast oder an Thrombose leidest oder gar ein Herzinfarkt droht solltest du Padma 28 einnehmen. Es ist ein hochwirksames rein pflanzliches Mittel ohne Nebenwirkungen aus der traditionellen tibetischen Medizin. Man kann es nicht in Deutschland kaufen (jedenfalls nicht in der Originalrezeptur!), sondern muss es in der Schweiz kaufen (ohne Rezept). Es gibt einen wunderschönen Film über Padma 28, in dem die Wirkungsweise gezeigt wird. Außerdem geht es um tibetische Medizin im Allgemeinen.

Neue Frage eintragen

Cvilko 09.03.2011 16:51
Gibt es Affirmationen die bei unerefültem Kinderwunsch helfen?Vielen Dank
"Ich bin jetzt bereit ein glückliches gesundes Kind in meinem Leben willkommen zu heißen."
 
1-1 von 1