Den Geist öffnen

Augen wie ein Kind

Dauer: nach Belieben oder Permanentübung

Hilft bei: schlechte Laune, Zynismus, Hass, Verachtung, Pessimismus, Negative Gedanken, Stress, Aufregung, Verzweiflung, innere Unruhe, Sorgen

Wirkung: Nicht nur das Gesicht entspannt sich, auch der Geist öffnet sich und es stellt sich innerer Frieden und Gelassenheit ein. Ist nebenbei auch gut gegen Falten ;-)

Hintergründe: Diese Übung habe ich zufällig entdeckt, weil mich Kinderaugen so fasziniert haben. Ich war von der starken Wirkung überrascht und praktiziere sie täglich.
 

Entspannungstechnik:

  • Entspanne die Stirn und die Augenpartie . Die Augen öffnen sich ein Stück weiter. Die Gesichtsmuskeln entspannen sich.
  • öffne leicht den Mund , so dass die Zunge den Gaumen berührt und mit der Spitze sanft gegen die untere Zahnreihe stösst.
  • Schaue dich mit deinem "neuen Gesicht" um und spüre die Entspannung und Offenheit.

Momentan kein Eintrag vorhanden